Schlusslicht Hannover 96 ist derzeit vom Verletzungspech verfolgt. Jetzt hat es auch noch Neuzugang Ádám Szalai erwischt. Die Diagnose lautet: Muskelfaserriss. Gleiches wurde gestern auch bei der Pokal-Verletzung von Herthas Salomon Kalou gemutmaßt. Da sagt der Verein aber heute nur, dass es sich um eine “Muskelverletzung” handele. Grund genug für die Frage: Wie lange fehlen Spieler mit Muskelfaserriss in der Bundesliga in der Regel? Die Daten:
Grafik: Pause mit Muskelfaserriss. Die Hälfte der verletzten ist nach spät. 21 Tagen wieder fit.