Statistische Auswertung von Verletzungsdaten

Schlagwort: Hannover 96 (Seite 2 von 6)

Die Vereine mit den meisten Muskelverletzungen 2015/16

Wieder fällt ein Spieler vom FC Bayern aus, wieder wegen einer Muskelverletzung. Diesmal ist Douglas Costa an der Reihe. Doch ist es wirklich so, wie es den Eindruck macht? Haben die Bayern wie kein anderer Club in der Bundesliga ein Problem mit Muskelverletzungen? Sieht fast so aus, zumindest wenn man sich die Rangliste der Vereine mit den meisten Ausfalltagen durch Muskelverletzungen anschaut:

Grafik: Teams mit den meisten Muskelverletzungen. Der FC Bayern hat die meisten, der FC Ingolstadt die wenigsten. Weiterlesen

Informationspolitik bei Verletzungen: Über allem steht die Schweigepflicht

Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer hat die Medien stark kritisiert: Die Gerüchte über einen angeblichen Sehnenausriss bei Arjen Robben seien “komplett falsch”. Dabei scheint das Problem hausgemacht: Denn die Kommunikationspolitik des Rekordmeisters in dieser Saison ist eher dürftig – gerade bei Verletzungen. Aber: Warum gibt es von den Vereinen so unterschiedlich detaillierte Angaben über Verletzungen? fussballverletzungen.com hat nachgefragt.

Symbolbild: Verletzung Thiago Motta von Thiago Motta im EM-Finale 2012 Weiterlesen

Nach der Länderspielpause: Die Verletzungsbilanz

Länderspielpausen, gerade wenn es sich um Testspiele handelt, sind bei den Bundesligavereinen nicht sonderlich beliebt – erst recht nicht, wenn die Liga und die internationalen Wettbewerbe auf die Zielgeraden einbiegen. Was wäre unpassender, als jetzt einen wichtigen Spieler mit einer Verletzung aus einem unwichtigen Länderspiel zu verlieren? Glücklicherweise ist die Bilanz diesmal nicht so dramatisch:

Grafik: Die Verletzten der Länderspielpause. Weiterlesen

Szalai mit Muskelfaserriss – wie lange wird er fehlen?

Schlusslicht Hannover 96 ist derzeit vom Verletzungspech verfolgt. Jetzt hat es auch noch Neuzugang Ádám Szalai erwischt. Die Diagnose lautet: Muskelfaserriss. Gleiches wurde gestern auch bei der Pokal-Verletzung von Herthas Salomon Kalou gemutmaßt. Da sagt der Verein aber heute nur, dass es sich um eine “Muskelverletzung” handele. Grund genug für die Frage: Wie lange fehlen Spieler mit Muskelfaserriss in der Bundesliga in der Regel? Die Daten:
Grafik: Pause mit Muskelfaserriss. Die Hälfte der verletzten ist nach spät. 21 Tagen wieder fit.

Die Wintertransfers der Bundesligisten im Verletzungsrisiko-Check

Titel: Verletztencheck mit Großkreutz, Tasci und AlmeidaIm Winter wird traditionell vor allem da nachgebessert, wo es in der Hinrunde nicht lief. Sei es, wegen Fehleinkäufen im Sommer, Leistungstiefs festeingeplanter Kräfte oder eben Verletzungen. Doch wie hoch ist die Gefahr, dass man sich mit den Wintertransfers die potenziell nächsten Verletzten ins Haus holt? Wo liegt die sprichwörtliche Achillesferse der Neuzugänge? Der große Check. Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »