Irgendwann ist der Körper am Ende – und deswegen häufiger verletzt? Als ein möglicher Grund für die Verletzungsanfähigkeit wird oft das Alter der Spieler ins Feld geführt. Doch stimmt das wirklich? Die Daten für die Bundesliga-Saison 2014/15 zeigen dafür zumindest keine gravierenden Hinweise:

Grafik: Verletzungen nach Alter. Die Alterskurve der Verletzten unterscheidet sich nicht großartig von der allgemeinen Alterskurve.Die Grafik zeigt den prozentualen Anteil der Bundesligaspieler einer Altersklasse an der Gesamtzahl der Bundesligaspieler – und das sowohl für die Verletzten (orange) als auch für alle Bundesligaspieler (grau). Es zeigt sich: Die Alterskurve der Verletzten unterscheidet sich nicht signifikant von der allgemeinen Altersverteilung in der Bundesliga.

Lediglich die ganz jungen Spieler sind verglichen zu ihrem Anteil an der Gesamtzahl der Bundesligaspieler etwas weniger verletzt. Bei den “Alten” gibt es (bis auf einen winzig kleinen Ausreißer bei den 34-Jährigen) keine Anzeichen, dass sie häufiger betroffen sind.