Bayern Münchens Rafinha hat sich im Testspiel gegen den Karlsruher SC eine laut Verein “schwere” Knieprellung zugezogen. Wie lange fällt ein Bundesligaspieler damit aus? Die Daten:
Grafik: Pause mit Knieprellung. Die Hälfte ist nach spätestens 4 Tagen fit.

Kicker und Bild sprechen von einer zweiwöchigen Pause – die Daten sind da etwas optimistischer. Wenn man davon ausgeht, dass die “schweren” Fälle eine längere Regenerationszeit mit sich bringen, sollte man im hinteren Viertel schauen. Doch selbst dort sind die schnellsten Fälle schon nach spätestens sieben Tagen wieder fit, lediglich zehn Prozent der Verletzten brauchen mehr als zehn Tage, nur fünf mehr als 18.