Im fünften Teil der großen Verletzungstage-Bilanz aller aktuellen Bundesligavereine sind wir beim Hamburger SV angekommen. Sind beim Bundesliga-Dino Trends zu erkennen? Die Daten:

Grafik: Verletzungstage des Hamburger SV seit 2010/11. Nach dem Höhepunkt 2013/14 (2200 Tage) hat die Zahl seitdem abgenommen, zuletzt deutlich (2016/17: 1198).

Zur Tabelle: Aufgeführt sind jeweils alle Verletzungstage (also Tage an denen ein Spieler aufgrund einer Verletzung fehlte) vom 1. Juli bis zum 30. Juni des Folgejahres. “Altlasten” werden in die neue Saison mitgenommen und ab dem 1. Juli zur neuen Spielzeit gezählt.