Der FC Schalke 04 ist seit Jahren ganz oben mit dabei, wenn es um die größten Verletzungssorgen geht. Da bestätigt auch der 7-Jahres-Trend nichts anderes. Im Gegenteil. Nachdem es 2015/16 besser zu werden schien, sind die Verletzungstage zuletzt wieder mehr geworden. Alle Daten:

Grafik: Verletzungstage von Schalke 04 seit 2010/11. Nach dem Höhepunkt 2014/15 (über 2500 Tage) und einer Verbesserung 2015/16, sind die Verletzungstage 2016/17 wieder auf über 2000 angestiegen.

Zur Tabelle: Aufgeführt sind jeweils alle Verletzungstage (also Tage an denen ein Spieler aufgrund einer Verletzung fehlte) vom 1. Juli bis zum 30. Juni des Folgejahres. “Altlasten” werden in die neue Saison mitgenommen und ab dem 1. Juli zur neuen Spielzeit gezählt.